Suche
Suche Menü

Dezember 2015 – Update

Meine öffentliche Kommunikation in sozialen Netzwerken habe ich weitestgehend eingestellt. Dennoch halte ich mein unregelmäßiges Update aufrecht und fasse die letzten Monate in aller Kürze wie folgt zusammen:

Nachdem wir 2014/15 einige eigene Projekte realisiert haben, betrachte ich 2015 als weitestgehend „absolviert“. Alle bereits veröffentlichten eigenen* Projekte laufen nach Plan und insgesamt dürfen wir auf ein überaus erfolgreiches 2015 zurückblicken.
*Über Kundenprojekte wollen und dürfen wir nicht sprechen und führen auch keine Referenzliste – sorry

Wir waren sehr, sehr viel für Projekte und Kunden unterwegs, haben einige neue Bereiche erschlossen, Kontakte geknüpft und und und. Details folgen.

Natürlich gibt es für uns immer wieder die Lieblingsthemen und Ideen, mit denen wir und besonders identifizieren.

Welches ist also „Das Projekt“ des Jahres 2015 für mich?

Die Inside-Gallery

Diese Idee hat mich nicht nur, nach vielen Jahren der Abstinenz, zur Fotografie zurück gebracht, auch bringt Sie unsere Wertschätzung gegenüber der Fotografie als bildende Kunst zum Ausdruck.
Mit, in sprichwörtlich monumentaler Größe und in höchster Qualität, meisterhaft ausgearbeiteten Werken präsentiert die InsideGallery Fotografen und Fotokünstler in einem hochwertigen Umfeld. Zugleich machen wir Sammlern, Liebhabern und Kunstinteressierten neue Perspektiven und Werke bekannter und unbekannter Künstler zugänglich.
Die durchgehend 
streng limitierten, handgefertigten und zertifizierten Editionen zeigen einzigartige Motive vieler Genres. Ein Blick lohnt also – und sei es aus purer Freude am Bild oder zu Inspiration. Was ist daran so neu? Das Gesamtpaket.

Fotografen sollen der vielen Arbeit entsprechend honoriert werden, Käufer bekommen genau das, was im Bereich der Ausbelichtung auch hochwertigstem Fotopapier, dem Druck und Weiterverarbeitung in Museumsqualität möglich ist. Ein Patent/ Designschutz im Bereich der Rahmung ist beantragt…

Momentan sind wir noch mitten im Endspurt – die Webseite ist inhaltlich noch nicht fertig, denn einige Fotografen / Bilder / Inhalte / Bereiche sind noch nicht veröffentlich. Als Ziel haben wir uns gesetzt, noch vor Weihachten fertig zu sein. Die offizielle Eröffnung folgt. Bald!

Ansonsten gibt es über 2015 wenig spektakuläres zu berichten. Ein arbeitsreiches Jahr neigt sich dem Ende – auch nichts Neues.

Allen Lesern wünsche ich eine geruhsame Vorweihnachtszeit im Kreise Ihrer Liebsten!