Suche
Suche Menü

Rückblick 2013 und Ausblick

Ein spannendes Jahr ist zu Ende. 2013 war für mich das Jahr zurück ins Unternehmertum. Nach dem 8-jährigem Intermezzo als angestellter Manager und angestellter Geschäftsführer ein Schritt zurück auf die eigenen Beine.

Für mich war es das Gründungsjahr und die Weichenstellung für die Zukunft. Fazit? Neben hohen Investitionen in diverse Projekte hat mich der eine oder andere Erfolg – die vielen Feedbacks, Partnerschaften, Unterstützer und Unterstützerinnen und die Fülle von sich ergebenden Perspektiven- überrascht.

Der Start in 2013 war noch recht entspannt. Somit hatte ich viel Zeit zum Lesen, zur Orientierung, Neuorganisation und Weichenstellung .

Dann der Start – neue Ideen und Potentiale, neue Partner, neue Projekte. Und schon war ich wieder kopfüber in der Arbeit. Im Maximum hat mein Zeiterfassungstool eine 122-Stunden Arbeitswoche gezählt. Der Schnitt in 2013 lag bei 72 Stunden – ohne Reisezeit und da ich meist mit dem Auto fahre, frage ich mich, wie lange ich bei über 50tsd. Kilometern überhaupt geschlafen habe. Aber keine Sorge, mit geht es so gut wie selten zuvor.

Die letzten 2 Wochen des alten Jahres habe ich mit Erholung verbracht, Schlussfolgerungen aus den letzten 12 Monaten gezogen und die Weichenstellung für 2014 vorgenommen. Einige Dinge werden sich grundlegend ändern. 2014 wird das Jahr der Fokussierung. Zwar bin ich noch nicht ganz fertig, kann aber schon jetzt sagen, dass meine Social-Media-Accounts im Vergleich zu 2013 verwaisen werden. Weniger ist mehr.

Und die Geschäfte? Nur soviel: die PM-AG wird Beteiligungen eingehen und die Strategie der Fotorola nicht verraten. Warum auch?
In diesem Zusammenhang möchte ich ein herzliches Dankeschön an alle Kunden, Wegbegleiter, zukünftige Partner, Produzenten/Lieferanten und Anbietern von Kapital danken. Auch wir haben grosse Freude am Fotobuch-Markt und werden hoffentlich in 2014 für die eine oder andere Überraschung sorgen.

Also dann, ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr!
Ich wünschen Euch genau  das, was Ihr mir wünscht – nur doppelt soviel. Damit dürfte für genügend Erfolg in 2014 gesorgt sein.

PS: Wenn es in diesem Jahr auf den Social-Media-Kanälen etwas ruhiger wird, so bin ich jederzeit direkt per Mail oder unter den bekannten Telefonnummern erreichbar. Wenn Ihr eine coole Geschäftsidee habt – einfach Kontakt aufnehmen.